SPIEGEL Online: Frauen in Führungspositionen

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
  1. Unternehmen finden kaum noch qualifizierten Nachwuchs – vielen ist Selbstverwirklichung wichtiger als Karriere. In diese Lücke drängen nun junge Menschen aus Migrationsfamilien. Sie haben offenbar etwas, das anderen fehlt: Biss.
  2. Warum darf die Politik der Wirtschaft Frauenquoten vorschreiben, Parteien aber nicht? Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts macht die gleiche Beteiligung von Frauen und Männern an der Macht nicht wahrscheinlicher.
  3. Rund jedes siebte Vorstandsmitglied in den Top-200-Firmen ist eine Frau, zeigt eine Untersuchung. In den Aufsichtsräten tut sich allerdings wenig.
  4. Die Chefin der EU-Kommission will einen Anteil von 40 Prozent Frauen in Kontrollgremien börsennotierter Unternehmen in der EU zur Pflicht machen. Mit dem Regierungswechsel in Deutschland hofft sie auf eine Mehrheit.
  5. Der SPIEGEL war jahrzehntelang ein Klub junger und alter weißer Männer. Was hat die #MeToo-Debatte verändert? Ein Gespräch unter Kolleginnen – und ein Mann war auch dabei.
  6. Börsennotierte Unternehmen holen deutschlandweit mehr Frauen in die Führungsspitze denn je, liegen international aber immer noch weit zurück. Wie nachhaltig ist der Wandel hierzulande?
  7. Nur vier Prozent der Unternehmen in Deutschland werden von Frauen gegründet. Sind die aufwendigen Förderprogramme der vergangenen Jahre der falsche Weg?
  8. Vor einem Jahr präsentierte die Regierung ihre Gleichstellungsstrategie. Bis jetzt ist nur ein Viertel abgearbeitet, die Grünen beklagen fehlenden Umsetzungswillen. Auch die zuständige Ministerin sieht noch Handlungsbedarf.
  9. Große Unternehmen müssen künftig Frauen stärker berücksichtigen, wenn Vorstandsposten zu besetzen sind. Das hat Bundestag mit den Stimmen der Koalitionsparteien beschlossen.
  10. Die Regierungsfraktionen haben sich nach langem Streit auf ein Gesetz verständigt, das Vorständen von Unternehmen ein Minimum an Frauen vorschreibt. Die Einigung kam in letzter Minute.