SPIEGEL Online: Frauen in Führungspositionen

Nachrichten über Wirtschaft, Unternehmen, Börse, Verbraucherthemen. Aktueller Service, Analysen, Interviews.
  1. Viele Frauen haben Machtspiele um Führungsjobs nie gelernt. Ex-Vorständin Wiebke Köhler sagt: Gleichberechtigt seien sie erst, wenn "sie genauso große Miststücke sein dürfen wie Männer".
  2. Janina Kugel zählt zu den prominentesten deutschen Managerinnen. Nun gehen die Siemens-Personalchefin und der Elektrokonzern getrennte Wege. Die Nachfolge steht noch nicht fest.
  3. Siemens-Personalchefin Janina Kugel steht überraschend vor dem Abgang. Wie oft wechseln Topmanager ihren Job? Und ist das bei Frauen und Männern unterschiedlich? Anruf bei einer Headhunterin.
  4. Janina Kugel zählt zu den prominentesten Frauen in der deutschen Wirtschaft. Nun steht die Siemens-Personalchefin vor dem Abgang. Ihr Verhältnis zu Konzernchef Kaeser ist offenbar zerrüttet.
  5. Frauen in Deutschland arbeiten heute deutlich mehr als vor 25 Jahren. Den größten Zuwachs gab es bei den über 50-Jährigen. Auch Mütter von Schulkindern haben viel häufiger einen Job.
  6. Signalisieren drei mächtige Politikerinnen schon die Vorherrschaft der Frauen? Nein. Selbst wenn im Bundestag eine Mehrheit von Kramp-Karrenbauers säße, hätten wir nichts davon.
  7. Am Dienstag entscheidet das EU-Parlament, ob mit Ursula von der Leyen erstmals eine Frau Kommissionspräsidentin wird. Betriebswirtin Marion Büttgen spricht hier über die Vorbildfunktion für andere Frauen.
  8. Cécile Wickmann ist Gründerin und CEO von Rebelle, einem Online-Handel für gebrauchte Luxus- und Designermode. Chefredakteur Sven Clausen erforscht mit ihr die Herausforderungen, mit denen sie beim Aufbau ihres Start-ups konfrontiert war, und wie sie diese gemeistert hat.
  9. An der Spitze der größten deutschen Behörde tobt ein Machtkampf. Valerie Holsboer, die einzige Frau im Vorstand, soll gekippt werden. Warum?
  10. In den meisten oberen Bundesbehörden sind Männer die Chefs - und zwar seit jeher: Über zwei Drittel der Institutionen wurden noch nie von einer Frau geführt, wie eine Statistik des Familienministeriums zeigt.